Polizei, Kriminalität

Erst Unfallflucht, dann zurückgekehrt

20.08.2017 - 10:51:19

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Erst Unfallflucht, dann ...

Northeim - 37191 Katlenburg-Lindau, Klosterhof, Freitag, 18.8.2017, 15.50 Uhr

KATLENBURG (hei) - 59-jähriger Kraftfahrer aus Köln befuhr mit seinem Sattelzug die Straße Klosterhof in Katlenburg. Im Bereich der dortigen Sackgasse stieß er beim Rangieren mit seinem Auflieger gegen eine Straßenlaterne und einen Gartenzaun. Durch den Zusammenprall wurde die Laterne komplett umgeknickt.

Anschließend entfernte er sich zunächst von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Während der Verkehrsunfallaufnahme durch die eingesetzten Beamten kehrte der Fahrzeugführer nach ca. 20 Minuten zur Unfallstelle zurück gab schließlich zu, den Unfall verursacht zu haben.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 2.000,- Euro.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!