Polizei, Kriminalität

Erst gehebelt, dann Scheibe eingeschlagen

29.12.2016 - 16:50:26

Polizeiinspektion Celle / Erst gehebelt, dann Scheibe eingeschlagen

Wietzenbruch - Vom 27.12.2016 auf den 28.12.2016 wurde in ein Einfamilienhaus in der Straße Ententeich in Wietzenbruch eingebrochen. Der oder die Täter versuchten zunächst ein straßenabgewandt gelegenes Fenster aufzuhebeln. Nachdem dieses misslang wurde die Scheibe eingeschlagen und das Fenster geöffnet. Im Inneren wurden offensichtlich sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse durchsucht. Der Hauseigentümer befand sich im Kurzurlaub. Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Polizei Celle unter Tel.: 05141/277-215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Anne Hasselmann Telefon: 05141/277-202 E-Mail: anne.hasselmann@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de