Polizei, Kriminalität

Erneut Personen belästigt

12.04.2017 - 13:47:00

Polizeipräsidium Westpfalz / Erneut Personen belästigt

Kaiserslautern - Ein 46-jähriger Mann hat am Dienstag erneut Personen in der Innenstadt belästigt. Der Mann war bereits am Montag bei verschiedenen Vorfällen aufgefallen und hatte einen Beamten bei Widerstandhandlungen verletzt (wir berichteten). Kurz nach Mittag wurde der Polizei eine mutmaßliche verwirrte Person in einem Geschäft in der Fackelstraße gemeldet. Die hinzu gerufene Streife traf den 46-Jährigen wenige Meter vom Geschäft entfernt in der Fußgängerzone an und erteilte ihm einen Platzverweis, den er befolgte. Knapp drei Stunden später pöbelte der Mann Gäste im Außenbereich eines Lokals in der Markstraße an. Zudem betrat er die Gaststätte und wollte sie nach Aufforderung nicht verlassen. Die hinzu gerufene Streife nahm ihn mit zur Dienststelle. Dort erfolgte die Übergabe an Mitarbeiter des Ordnungsamtes, die weitere Maßnahmen einleiteten.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!