Polizei, Kriminalität

+++Ergebnisse Geschwindigkeitsmessung Harpstedt+++

17.07.2017 - 15:06:42

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Harpstedt. Am 16.07.2017, zwischen 14:00 Uhr und 16:30 Uhr führte die Polizei im Bereich der Harpstedter Straße (L776), zwischen Harpstedt und Klein Ippener, Geschwindigkeitskontrollen durch. In diesem Bereich ist eine Geschwindigkeit von 100 km/h zulässig. In dem Zeitraum von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr fielen zunächst zwei Fahrzeugführer auf, welche mit ihren Pkw mit einer Geschwindigkeit von 150 km/h gemessen wurden. Beide Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, 2 Punkte im Verkehrszentralregister, sowie ein Fahrverbot für die Dauer eines Monats. Den traurigen Spitzenwert des Tages lieferte jedoch ein 18-jähriger Fahranfänger, welcher mit dem geborgten Pkw eines Familienangehörigen, mit einer Geschwindigkeit von 191 km/h gemessen wurde. Den 18-jährigen Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, 2 Punkte im Verkehrszentralregister, sowie ein Fahrverbot von mindestens 3 Monaten. Da es sich bei dem 18 Jährigen um einen Fahranfänger handelt, erwartet diesen zusätzlich eine Nachschulung.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Sandy Tschöpe Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de