Polizei, Kriminalität

Erfolg der Hagener Kripo - Mehrfachtäter in U-Haft

16.03.2017 - 15:06:56

Polizei Hagen / Erfolg der Hagener Kripo - Mehrfachtäter in U-Haft

Hagen - Am Sonntag, 12.03.2017, überprüften Polizisten des Wachdienstes einen Hyundai in der Minervastraße. Dabei stellte sich heraus, dass das Kennzeichen nach einem Diebstahl gesucht wurde. Weiterhin stand der 39-Jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Streifenpolizisten nahmen den Mann vorläufig fest. Bei einer anschließenden Vernehmung der Hagener Kriminalpolizei räumte er elf weitere, teils überregional begangene, Straftaten ein. Der 39-Jährige gestand nicht nur Einbrüche, sondern auch Diebstähle, Unfallfluchten und einen Tankbetrug. Am Montag, 13.03.2017, führte ihn die Kripo dem Haftrichter vor. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 16 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!