Polizei, Kriminalität

(Enzkreis)Mühlacker - Zeugenaufruf nach Ölverlust

16.02.2017 - 13:31:52

Polizeipräsidium Karlsruhe / Mühlacker - Zeugenaufruf ...

Mühlacker - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Lkw-Fahrer, der Mittwochfrüh in Mühlacker größere Mengen Hydrauliköl verlor.

Offenbar bei einem Halt in der dortigen Bahnhofstraße verlor ein Lkw die Flüssigkeit seiner Hydraulikanlage. Eine Zeugin stellte gegen 05.30 Uhr eine bis zu 15 Quadratmeter große Öllache fest. Anschließend muss der Lkw-Lenker seine Fahrt über die Ziegelei- und Ötisheimer Straße bis nach Ötisheim fortgesetzt haben, wo sich die Ölspur über mehrere Kilometer fortsetzte.

Aufgrund der Beseitigung der Gefahrenstelle im Bereich der Einmündung Bahnhofstraße/Ziegeleistraße musste der Fahrzeugverkehr für einige Zeit gesperrt werden. Zusätzlich musste die eingesetzte Feuerwehr entlang der gesamten Gefahrenstrecke Schilder mit Warnhinweisen aufstellen.

Entsprechende Meldungen über den Fahrer oder den Lkw nimmt das Polizeirevier Mühlacker unter 07041/9693-0 entgegen.

Julian Gärtner, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!