Polizei, Kriminalität

Ennepetal- Taschendieb nach Pkw Aufbruch geschnappt

29.05.2017 - 14:51:42

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Ennepetal- Taschendieb ...

Ennepetal - Am Freitag, den 26.05.2017, kam es in der Zeit zwischen 18:30 Uhr und 18:35 Uhr, erneut zu einem Diebstahl aus Pkw an der Wilhelmshöher Straße im Bereich des dortigen Friedhofes. Der Täter schlug die Seitenscheibe eines silbernen Ford Fiesta ein und entwendete daraus eine zurückgelassene Handtasche. Die 53-Jährige geschädigte Ennepetalerin bemerkte den Diebstahl und begab sich zum nahegelegenen Friedhof. Hier bemerkte sie bereits bei ihrer Ankunft einen 43-jährigen Ennepetaler, der sich auffällig verhielt. Gegenüber der hinzugerufenen Polizei verwickelte sich der Mann in Widersprüche. Er wies frische einbruchstypische Verletzungen auf, die vom Einschlagen der Scheibe stammen könnten. Die Polizei sicherte tatrelevante Spuren am Fahrzeug und der Person. Bei einer Absuche auf dem Friedhof konnte die entwendete Handtasche mit einem Teil des Inhaltes aufgefunden werden. Aus der Handtasche wurden das Portmonee und das Mobiltelefon entwendet, diese Gegenstände konnten bisher nicht aufgefunden werden. Ob der 43-Jährige auch für die vorhergehenden Taten in Höhe des Friedhofes an der Wilhelmshöher Straße in Frage kommt, werden die weiteren Ermittlungen klären müssen.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de