Obs, Polizei

Enkeltrick scheiterte - Bergheim

12.04.2017 - 14:46:51

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Enkeltrick scheiterte - ...

Rhein-Erft-Kreis - Eine vermeintliche Nichte gab vor, Geld zu benötigen.

Am Dienstag (11. April) klingelte um 15:00 Uhr das Telefon bei einer 78-Jährigen Bergheimerin. Die Anruferin gab sich als Nichte aus, die kurzfristig Geld benötige. Die 78-Jährige bemerkte den Schwindel und unterbrach das Gespräch. Sie erstattete Anzeige.

Bleiben Sie so misstrauisch wie die 78-Jährige, wenn es um Ihr Geld geht! Rufen Sie die vermeintliche Angehörige unter der Ihnen bekannten Rufnummer zurück und lassen Sie sich den Sachverhalt bestätigen. Übergeben Sie niemals Unbekannten Wertsachen! Geben Sie gegenüber Unbekannten keine finanziellen oder familiären Verhältnisse preis. Wenn Sie Opfer geworden sind, wenden Sie sich bitte sofort an die Polizei und erstatten Anzeige. Ziehen Sie bei eigener Unsicherheit immer eine Person Ihres Vertrauens vor jeglicher Handlung hinzu! (ab)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!