Polizei, Kriminalität

Enkel und Großvater bei Unfall verletzt

11.08.2017 - 10:16:34

Polizei Eschwege / Enkel und Großvater bei Unfall verletzt

Eschwege - Um 17:25 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 70-jähriger Eschweger mit seinem Pkw die B 400 von Krauthausen in Richtung B 27. In der Gemarkung von Wichmannshausen kam er mit seinem Auto aus nicht näher bekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeug frontal gegen einen Wasserdurchlass. Dabei verletzte sich der Fahrer schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Göttingen geflogen. Ein im Auto befindliches 11-jähriges Kind wurde leicht verletzt und in das Kinderkrankenhaus nach Bad Hersfeld gebracht. Der Sachschaden wird mit ca. 6000 EUR angegeben. Die Bundesstraße musste während der Landung des Hubschraubers kurzzeitig gesperrt werden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!