Polizei, Kriminalität

Emsdetten, Raubdelikt

24.04.2017 - 15:41:44

Polizei Steinfurt / Emsdetten, Raubdelikt

Emsdetten - Ein 21 jähriger Emsdettener hat am Samstag auf der Polizeiwache eine Anzeige erstattet, da er Opfer eines Raubes geworden war. Am frühen Samstagmorgen (22.04.2017), gegen 04.00 Uhr, verließ er demnach eine Lokalität an der Bahnhofstraße und ging dann in Richtung Marktapotheke/Rathaus. Dort umringten ihn plötzlich drei unbekannte männliche Personen und forderten ihn auf, sein Geld herauszugeben. Als er dies ablehnte, wurde er unmittelbar geschlagen. Danach zog ihm einer der Männer die Geldbörse aus der Hosentasche. Die Täter entfernten sich danach in Richtung Rathausinnenhof. Bei den unbekannten Tätern handelte es sich nach seinen Angaben vermutlich um Ausländer. Sie sprachen mit einem Akzent, waren 19 bis 25 Jahre alt und hatten dunkle Haare. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Raub oder zu den unbekannten Personen unter Telefon 02572/9306-4415.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!