Polizei, Kriminalität

Emsdetten, Bedrohung, Zeugen gesucht

15.09.2017 - 14:16:40

Polizei Steinfurt / Emsdetten, Bedrohung, Zeugen gesucht

Emsdetten - Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen nach einem ungewöhnlichen Vorfall, der sich am frühen Samstagmorgen (02.09.2017), gegen 05.15 Uhr, auf der Borghorster Straße ereignet hat. Ein 17-jähriger Emsdettener war mit seinem Fahrrad stadtauswärts auf der Borghorster Straße unterwegs. Kurz vor der Einmündung Eisengraben stellte sich ihm ein Mann in den Weg und rief "Polizei". Der Radfahrer hielt an. Schnell bemerkte er, dass der Mann keine Uniform trug. Der etwa 40 Jahre alte Mann hielt den Jugendlichen am Arm fest und forderte ihn auf mitzukommen. Als ein Auto vorbei fuhr, gelang es dem Jugendlichen sich loszureißen und zu Fuß zu fliehen. Als er später mit seinem Vater zum Tatort zurückkehrte, war der Mann verschwunden. Sein Fahrrad lag völlig demoliert auf der Straße. Der Mann war etwa 170 cm groß und sprach Hochdeutsch. Er hatte eine Glatze und eine auffallend breite Nase. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke. Die Hintergründe des Vorfalls sind völlig unklar. Die Ermittler suchen Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere werden die Insassen des vorbeifahrenden PKW's gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!