Polizei, Kriminalität

Elze - Zeugenaufruf

24.08.2017 - 11:01:50

Polizeiinspektion Hildesheim / Elze - Zeugenaufruf

Hildesheim - Elze - Am gestrigen Mittwoch Abend,kurz nach 20.00 Uhr, befand sich ein 13-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad auf dem Heimweg von Elze nach Wülfingen. Er benutzte dabei den Radweg der Wülfinger Straße. Nach seinen Angaben sei er beim Durchfahren der B1-Unterführung plötzlich von einem unbekannten Mann vom Fahrrad gerissen worden. Der Mann habe ihn bedroht und zum Kauf von "Gras" aufgefordert. Der Junge konnte sich allerdings losreißen und ergriff mit seinem Fahrrad die Flucht. Zuhause erzählte er seiner Mutter über das Vorkommnis, welche wiederum die Polizei informierte. Eine Sofortfahndung im örtlichen Bereich verlief ergebnislos. Der Schüler konnte den Angreifer nur vage beschreiben. So soll er ca. Mitte 20 Jahre alt sein. Zur Tatzeit trug er ein Basecap, über welches die Kapuze seines grauen Hoodle-Shirts gezogen war. Hinweise zur Tat oder Täter bitte an das Polizeikommissariat Elze unter Tel.: 05068/93030

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!