Polizei, Kriminalität

Elmshorn / Folgemeldung zum Großbrand in Kaffeerösterei

03.07.2017 - 11:31:36

Polizeidirektion Bad Segeberg / Elmshorn / Folgemeldung zum ...

Bad Segeberg - Am 26. Juni 2017 kam es zur Mittagszeit zu einem Großbrand in einer Kaffeerösterei. Bei den Löscharbeiten durch insgesamt zwölf Wehren wurden zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr verletzt (siehe hierzu http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3669639 und http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/22179/3669717).

Die Untersuchung der Brandstelle hat ergeben, dass ein menschliches Versagen ausgeschlossen werden kann. Zur genauen Schadensursache und sowie zur Schadenshöhe können aufgrund des umfangreichen Ausmaßes des Schadens derzeit noch keine verlässlichen Angaben gemacht werden.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Seyma Stephan Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: seyma.stephan@polizei.landsh.de

@ presseportal.de