Polizei, Kriminalität

Elmshorn - Fahndungserfolg der Kriminalpolizei Elmshorn

08.09.2017 - 13:22:00

Polizeidirektion Bad Segeberg / Elmshorn - Fahndungserfolg der ...

Bad Segeberg - Die Kriminalpolizei in Elmshorn konnte am 07.09.2017 im Rahmen von Ermittlungen wegen eines Sexualdelikts einen Tatverdächtigen festnehmen.

Bereits seit Dienstag, dem 29.08.2017, wurde durch das Sachgebiet 1 der Kriminalpolizei Elmshorn intensiv ermittelt. Am genannten Tag wurde gegen 15:15 Uhr im Steindammpark eine 21-Jährige Studentin, in Richtung Innenstadt gehend, von einer männlichen Person angegriffen. Die junge Frau wehrte sich und attackierte den Angreifer, der daraufhin davonlief. Aufgrund der kriminalpolizeilichen Ermittlungen war ein sexueller Hintergrund anzunehmen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3723487

Nach der Veröffentlichung eines auf Veranlassung der Kriminalpolizei Elmshorn erstellten Phantombildes des Tatverdächtigen verdichteten sich Hinweise, die letztlich zur Festnahme eines 39jährigen Elmshorners führten, der die Tat inzwischen eingeräumt hat.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe wurde der Mann noch am 07.09.2017 dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Itzehoe vorgeführt. Es erging Haftbefehl, der Beschuldigte befindet sich jetzt in der Justizvollzugsanstalt Itzehoe in Untersuchungshaft und muss sich nun einem Ermittlungsverfahren stellen.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: Lars.Brockmann@polizei.landsh.de

@ presseportal.de