Polizei, Kriminalität

Einrüche - Täter stehlen Schmuck und Geld

19.10.2016 - 14:05:38

Polizeidirektion Worms / Einrüche - Täter stehlen Schmuck und Geld

Worms - In der Zeit vom 17.10.2016, 18:00 Uhr bis 18.10.2016, 16:00 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhauses in der Donnersbergstraße ein. Vermutlich über den Garten waren sie auf die Hausrückseite gelangt, wo sie ungestört ein Fenster aufhebeln konnte. Nachdem sie in das Haus eingedrungen waren, durchsuchten sie sämtliche Zimmer. Ob etwas entwendet wurde, steht aktuell noch nicht fest. Einen weiteren Einbruch stellten die Bewohner einer Doppelhaushälfte in der Bertha-von- Suttner-Straße am 18.10.2016, gegen 17:30 Uhr fest. Hier kletterten die Täter auf das Vordach der Haustür und hebelten das darüber liegende Fenster auf. Im Anschluss durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld in noch unbekannter Höhe. Zudem hebelten sie einen Tresor aus der Wand und entwendeten diesen samt Inhalt. Durch ein Fenster im Erdgeschoss flüchteten sie vom Tatort.

Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 http://s.rlp.de/POLPDWO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Motiv noch unklar - Ein Toter bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist zunächst unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:26) weiterlesen...

Mindestens ein Todesopfer - Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:25) weiterlesen...

Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich - ein Todesopfer. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige wurde demnach festgenommen, er sei noch nicht identifiziert. Zu dem möglichen Tatmotiv konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Den Polizeiangaben zufolge betrat der Tatverdächtige am Nachmittag einen Supermarkt im Stadtteil Barmbek. Er soll unvermittelt mit einem Messer auf Kunden eingestochen haben. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. Zeugen verfolgten ihn und verständigten die Polizei. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 17:00) weiterlesen...

Motiv noch unklar - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 16:58) weiterlesen...

Einsatz läuft noch - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mann habe mit einem Messer mehrere Menschen angegriffen und verletzt, teilte die Polizei mit. Hamburg - Bei einer Messerattacke in einem Supermarkt in Hamburg hat es ein Todesopfer gegeben. (Politik, 28.07.2017 - 16:34) weiterlesen...

Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen Im schweizerischen Schaffhausen hat ein mit einer Motorsäge bewaffneter Mann am Montagvormittag mehrere Personen verletzt. (Polizeimeldungen, 24.07.2017 - 13:57) weiterlesen...