Polizei, Kriminalität

Eingeschaltete Herdplatte verursacht Feuerwehreinsatz

12.06.2017 - 03:41:25

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Eingeschaltete ...

Neuss - Am Sonntag, den 11.06.2017, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße In der Au in Dormagen-Rheinfeld.

Ein Bewohner hatte starken Rauch aus einer benachbarten Wohnung bemerkt und unverzüglich die Rettungskräfte informiert.

Nachdem die Feuerwehr Dormagen die betreffende Wohnungstür geöffnet hatte, konnte festgestellt werden, dass ein auf dem eingeschalteten Herd stehender Topf mit Lebensmittel die Quelle der Rauchentwicklung war. Der Bewohner der Wohnung hatte den Rauch selbst nicht bemerkt und konnte noch schlafend angetroffen werden. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Während des Einsatzes mussten alle Bewohner das Haus verlassen. Nach erfolgter Durchlüftung konnten sie wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Für die Dauer des Einsatzes war die Straße In der Au für den Fahrzeugverkehr gesperrt.(Lo./Sche.)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-0 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de