Obs, Polizei

Eine Verletzte und hoher Sachschaden - Langenfeld - 1709071

14.09.2017 - 12:56:46

Polizei Mettmann / Eine Verletzte und hoher Sachschaden - ...

Mettmann - Am Mittwoch, dem 13.09.2017, gegen 17:20 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Düsseldorfer Straße/ Raiffeisenstraße/ Hans-Böckler-Straße in Langenfeld ein Verkehrsunfall mit einer Verletzten und hohem Sachschaden. Eine 37-jährige Opel-Fahrerin stand an der Raiffeisenstraße in Fahrtrichtung Hans-Böckler-Straße vor der Rotlicht zeigenden Ampel. Als die Ampel für die Rechtsabbieger von der Raiffeisenstraße auf die Düsseldorfer Straße auf Grünlicht umsprang, fuhr die 37-Jährige - nach Angaben von Zeugen - geradeaus in den Kreuzungsbereich. Dort kollidierte sie mit dem 1er BMW einer 73-jährigen Frau, die ihrerseits bei Grünlicht zeigender Ampel auf der Düsseldorfer Straße in Richtung Düsseldorf unterwegs war. Die 73-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte aber die Kollision mit dem Opel nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenstoß schleuderte der BMW gegen ein Verkehrsschild und riss es aus der Bodenverankerung. Die 37-jährige Opel-Fahrerin erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen und wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dieses durfte sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Höhe des Gesamtschadens an den beiden massiv beschädigten Fahrzeugen sowie dem Verkehrsschild auf mindestens 12.500,- Euro.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!