Polizei, Kriminalität

Eine leichtverletze Person nach Auffahrunfall

12.06.2017 - 17:51:31

Polizeiinspektion Wismar / Eine leichtverletze Person nach ...

Wismar - Auf der B 105 in Selmsdorf kam es gestern um die Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall. Ersten Erkenntnissen zufolge erkannte eine 46-jährige Opelfahrerin ein Stauende, das sich vor einer Baustellenampel gebildet hatte, zu spät und fuhr einem VW Tiguan auf. Dabei verletzte sich die 43-jährige Beifahrerin im Tiguan leicht. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 7.000 EUR.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de