Polizei, Kriminalität

Einbrüche

19.04.2017 - 12:07:03

Polizeiinspektion Anklam / Einbrüche

Greifswald - Bislang unbekannte Täter brachen innerhalb von vier Tagen gleich zweimal gewaltsam in das Großhandelshaus Altstadt GmbH in der Herrenhufenstraße im Industriegebiet ein. Über das Wochenende entwendeten sie hochwertige Werkzeuge, zumeist der Firma Makita. Der Schaden dürfte sich nach einer ersten Übersicht auf ca. 10.000 Euro belaufen. Zudem wurde ein Tresor angegriffen, in dem jedoch nur wenig Bargeld lag. Am Dienstag musste der zweite Einbruch festgestellt werden. Wieder durch ein Fenster eingedrungen, entwendeten die Täter nun Arbeitsschuhe, Knieschoner und erneut Werkzeuge von Makita im Wert von mindestens 4.200 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!