Polizei, Kriminalität

Einbrüche

31.12.2016 - 12:05:29

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Einbrüche

Kreis Heinsberg - Übach-Palenberg, Marienberg, - versuchter Einbruch -

2 bislang unbekannte Personen betraten in der Nacht zum Samstag den rückwärtig gelegenen Garten eines Einfamilienhauses in der Straße Im Winkel. Ein montierter Bewegungsmelder registrierte dies und schaltete die Beleuchtung ein. Der aufmerksame Nachbar sah daraufhin die 2 Personen flüchten.

Heinsberg, Karken, - Einbruch -

Unbekannte Täter drangen im Zeitraum vom 23.12.2016 bis zum 30.12.2016 durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus auf dem Tichelkamp ein. Alle Räumlichkeiten wurden durchsucht.

Hückelhoven, Ratheim, - versuchter Einbruch -

Bislang unbekannte Täter verschaffte sich vermutlich mittels eines gebogenen Drahtes Zugang zu einem Mehrfamilienhaus auf der Kirchstraße. Aus einem unmittelbar hinter der Haupteingangstür abgestellten Rollator wurden -2- Taschen aus der Ablage geholt und durchwühlt - entwendet wurde augenscheinlich nichts.

Wegberg, Dalheim, - versuchter Einbruch -

Unbekannte Täter gingen am 17.12.2016 das Schloss der Wohnungstür einer Einliegerwohnung auf der Dalheimer Straße an, und versuchten so ins Haus zu gelangen. Dabei wurde das Schloss so beschädigt, dass die Tür nicht mehr zu öffnen war. In die Wohnung gelangten die Täter nicht.

Waldfeucht, Haaren, - Einbruch -

Im Zeitraum zwischen dem 29.12.2016 und dem 30.12.2016 hebelten unbekannte Täter ein Fenster im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses auf der Straße Im Pölert auf. Es wurden sämtliche Räume in Keller- und Erdgeschoss durchsucht.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!