Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Gartenlauben

12.04.2017 - 16:06:33

Polizeiinspektion Rostock / Einbrüche in Gartenlauben

Rostock - Im Verlauf des gestrigen Dienstags wurden der Polizei drei Gartenlaubenaufbrüche im Rostocker Stadtteil Brinckmansdorf angezeigt. Ein 53-jähriger Kleingärtner bemerkte gestern Nachmittag die Einbrüche und informierte die Polizei.

Die bislang unbekannten Täter hatten sich gewaltsam Zutritt zu den Gartenhäusern verschafft und entwendeten u. a. einen Fernseher mit Receiver und Kabeln, eine Gasflasche sowie die Elektronik einer Springbrunnenanlage. Aus einer Laube nahmen die Diebe eine Hollywoodschaukel samt Zubehör mit.

In allen Fällen hat das Kriminalkommissariat Rostock die weiteren Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeiinspektion Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108765 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108765.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeiinspektion Rostock Pressestelle Dörte Lembke 18057 Rostock Ulmenstr. 54 Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!