Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Bürogebäude

10.10.2016 - 13:00:32

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Einbrüche in Bürogebäude

Neuss-Nordstadt - In der Nacht zum Sonntag (09.10.) brachen Unbekannte in Büroräume ein. Am Samstagabend (08.10.), gegen 22:25 Uhr, gelangten Unbekannte auf das Grundstücks eines Bürogebäudes an der Bockholtstraße. Nachdem sie zunächst erfolglos versucht hatten, zwei Fenster aufzuhebeln, schlugen sie eins ein und gelangten dadurch in das Gebäude. Über erlangtes Diebesgut gibt es noch keine Informationen.

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:50, wurde ein Firmengebäude auf der Alfred-Pierburg-Straße Ziel von Einbrechern. Nach Überklettern eines Zaunes und durch Aufdrücken eines Fensters gelangten die Unbekannten in die Räumlichkeiten und entwendeten dort, nach ersten Erkenntnissen, einen Laptop. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02131 300-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!