Polizei, Kriminalität

++ Einbrüche in Arztpraxis und Wohnungen ++

22.11.2016 - 15:35:32

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ++ Einbrüche ...

Oldenburg - In der Zeit von Freitagnachmittag (15 Uhr) bis Montagvormittag (7.40 Uhr) stiegen unbekannte Einbrecher in eine Arztpraxis an der Hauptstraße ein. Die Täter hatten ein rückwärtig gelegenes Fenster aufgehebelt und mehrere Räume durchsucht. Entwendet wurde Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen Samstag, 10 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr. Ein Unbekannter hebelte die Nebeneingangstür zu einem Einfamilienhaus am Schützenplatz auf und durchsuchte einen Schrank. Der Täter flüchtete schließlich ohne Beute.

Am Hummelweg kam es am Montag zwischen 19.30 und 22 Uhr zu einem weiteren Wohnungseinbruch. Ein Täter versuchte zunächst, ein Schlafzimmerfenster aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelang, schlug er mit einem Stein die Scheibe ein und kletterte in die Wohnung. Er durchsuchte sämtliche Räume und Schränke; entwendet wurde allerdings nichts.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Telefon 790-4115.

(201601515227, 201601515544, 201601520023)

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de