Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Arztpraxen

05.08.2017 - 11:21:45

Polizei Braunschweig / Einbrüche in Arztpraxen

Braunschweig - In der Nacht zu Freitag, 04.08.17 sind Einbrecher in zwei Arztpraxen aktiv gewesen. Die Türen der Objekte in der Adolfstraße und im Steintorwall wurden jeweils aufgehebelt. Nachdem die Suche nach Bargeld erfolgreich war, verschwanden die Täter unerkannt.

Tatrelevante Beobachtungen nimmt die Kriminalpolizei unter der Tel.Nr. 0531-476-2517 entgegen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!