Polizei, Kriminalität

Einbrüche im Stadtgebiet

04.04.2017 - 11:26:34

Polizei Mönchengladbach / Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach - In der Woche vom 27. bis 03.März brachen unbekannte Täter in ein Reihenaus auf der Kochschulstraße in Mülfort ein. Sie gelangten nach dem Überklettern eines Zaunes auf das Terrassendach und hebelten ein Fenster im Obergeschoss auf. Sie durchsuchten mehrere Etagen und flohen unerkannt mitsamt Beute.

In Rheindahlen verschafften sich Einbrecher zwischen Samstag, 12:00 Uhr und Montag, 14:15 Uhr durch massives Aufhebeln eines rückseitigen Kellerfensters Zugang zu einem Einfamilienhaus auf der Straße "Griesbarth". Anschließend hebelten sie eine Tür auf und durchsuchten Räume und Mobiliar auf mehreren Etagen. Auch sie konnten mitsamt Beute unerkannt fliehen.

Weniger erfolgreich gingen Täter auf der Gothaer Straße zwischen Freitag, 14:15 Uhr und Montag, 18:00 Uhr zu werke. Dort scheiterten sie an der Sicherung der Hauseingangstür bei dem Versuch, diese aufzuhebeln.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit einer der Taten in Zusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: (21 61) 292020 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!