Polizei, Kriminalität

Einbrüche im Stadtgebiet

21.02.2017 - 13:51:47

Polizei Mönchengladbach / Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach - Unbekannte drangen am Montag zwischen 17:45 Uhr und 18:10 Uhr in ein Einfamilienhaus auf der Myllenkonker Straße ein.

Sie hebelten hier eine rückwärtig gelegene Terrassentüre auf und durchsuchten das gesamte Haus. Mit erbeutetem Schmuck, Bargeld, einem Laptop und einer Herrenarmbanduhr flüchteten sie anschließend vom Tatort.

Zu einem Wohnungseinbruch auf der Bahnstraße kam es ebenfalls am Montag in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 17:30 Uhr.

Hier wurde eine unverschlossene Wohnungstüre in einem Mehrfamilienhaus mit minimalem Hebelansatz aufgebrochen.

Die Wohnung wurde durchsucht und Schmuck sowie ein Notebook gestohlen. Das Diebesgut wurde wahrscheinlich mit einem vorgefundenen Reisetrolley abtransportiert.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere über gemachte Beobachtungen, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290./(JL)

Kostenlose Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie werktags unter den Telefonnummern 02161 29-2823 oder 29-2826 oder per Mail an DKKV.Moenchengladbach@polizei.nrw.de .

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!