Polizei, Kriminalität

Einbrüche im Kreisgebiet

13.11.2017 - 15:36:29

Polizei Düren / Einbrüche im Kreisgebiet

Titz/Aldenhoven/Düren/Nideggen - Bei der Polizei wurden am Montag mehrere Einbrüche angezeigt.

Ein Kindergarten in der Titzer Bungsstraße war zwischen Freitag, 18:00 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, Ziel von Einbrechern. Diese hatten sich durch die rückwärtige Terrassentür Zugang zum Objekt verschafft und einen Laptop sowie eine Kamera entwendet.

Diebe drangen zwischen Samstag, 17:30 Uhr, und Montag, 06:45 Uhr, in das Lager einer Postfiliale in der Aldenhovener Schwanstraße ein. Sie öffneten einige Pakete, andere stahlen sie.

Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter verschafften sich zwischen Samstag- und Montagfrüh Zugang zu einem Lokal am Dürener Kaiserplatz. Hier öffneten gewaltsam Behälter von Spielautomaten, Kassen und entwendeten elektronische Geräte.

Auf drei Bezahlautomaten in einer Waschstraße im Thumer Weg in Nideggen hatten es Unbekannte zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Montag, 07:30 Uhr abgesehen. Sie hebelten die Automaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld.

Wer die Ermittlungen der Polizei mit sachdienlichen Hinweisen unterstützen kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-2425 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!