Polizei, Kriminalität

Einbruchsversuch

19.07.2017 - 18:51:36

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Einbruchsversuch

Bückeburg - (ma)

Vermutlich durch eine unverschlossene Hauseingangstür verschaffte sich ein Straftäter Zugang in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Bückeburger Röntgenstraße. Im ersten Obergeschoßss wurde dann an der Wohnungstür am Türschloß manipuliert und am Schließblech gehebelt.

Die Wohnungsinhaberin wurde gg. 01.30 Uhr durch den Lärm wach und glaubte an Krach im Treppenhaus durch andere Mieter und schimpfte lauthals. Wahrscheinlich trug diese Unmutsäußerung dazu bei, dass der Täter von seinen weiteren Handlungen abließ.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de