Polizei, Kriminalität

Einbruchdiebstahl in Eisgeschäft

29.08.2017 - 17:46:28

Polizeiinspektion Stralsund / Einbruchdiebstahl in Eisgeschäft

Pruchten - Am 29.08.2017 erhielten die Beamten des Polizeireviers Barth die Information über einen Einbruch in ein Eisgeschäft an der L 21 in Pruchten. Sie begaben sich zur Anzeigenaufnahme vor Ort und stellten fest, dass offenbar Heißhunger ursächlich für den Diebstahl war.

Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen verschaffte/n sich ein oder mehrere bisher unbekannte Täter im Zeitraum vom 28.08.2017 zum 29.08.2017 gewaltsam Zutritt zum Verkaufsladen und entwendete/n eine unbekannte Menge Eiscreme, welche scheinbar noch am Ereignisort verzehrt worden ist. Weiteres ist nicht entwendet worden. Jedoch beläuft sich der Schaden auf insgesamt mehrere hundert Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise, die im Polizeirevier Barth unter der Telefonnummer 038231 / 67 20 entgegengenommen werden.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!