Polizei, Kriminalität

Einbruch in Wohnung - Polizei rät zur Achtsamkeit

21.03.2017 - 13:51:54

Polizei Wolfsburg / Einbruch in Wohnung - Polizei rät zur ...

Wolfsburg - Wolfsburg, OT Innenstadt, Friedrich-Ebert-Straße 20.03.2017, 05.00 Uhr - 16.00 Uhr

Ein Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es im Verlauf des Montags in der Friedrich-Ebert-Straße. Dabei gelangten die Unbekannten in der Zeit zwischen 05.00 Uhr und 16.00 Uhr auf bislang unbekannte Art und Weise in das Treppenhaus. Sie begaben sich zu der Wohnung im 2. Obergeschoss und öffneten gewaltsam die Wohnungstür. Danach betraten sie die Wohnung und durchsuchten sämtliche Räume und die darin befindlichen Möbel nach sich lohnenswerter Beute. Was sie dabei entwendeten steht derzeit noch nicht fest. Anschließend verließen sie das Wohnhaus. Drei Hausbewohnern fielen am Vor- und am Nachmittag zwei unbekannte Frauen auf, denen sie im Hausflur begegneten und zuvor noch nicht gesehen hatten. Beide Frauen waren etwa 25 Jahre jung und von schlanker Gestalt. Eine Frau war etwa 180 cm groß und hatte fusselige blonde Haare. Die zweite Frau hatte eine Körpergröße von nur 165 cm und ebenfalls fusseliges schwarz-braunes Haar, welches zu einem Zopf geflochten war. Diese Person war mit einer dunkelgrünen Jacke bekleidet. Kriminalhauptkommissar und Präventionsexperte Horst-Peter Ewert von der Polizei in Wolfsburg warnt: "Lassen sie keine Unbekannten ins Haus. Oftmals nutzen Ganoven die Gelegenheit, sich unter einem Vorwand über die Wechselsprechanlage Zutritt ins Haus zu verschaffen." Zeugenhinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!