Polizei, Kriminalität

Einbruch in Troisdorfer Stadthalle

14.11.2016 - 13:51:00

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Einbruch in Troisdorfer ...

Troisdorf - Bei einem Einbruch in die Stadthalle Troisdorf, in den frühen Morgenstunden des 12.11.2016, haben Täter einen mehrere hundert Kilo schweren Tresor entwendet. Die Einbrecher hebelten einen Nebeneingang auf und drangen in die Stadthalle ein. Im ersten Obergeschoss brachen sie mehrere Büros auf und durchsuchten sie nach Beute. Neben mehreren Computern stahlen die Täter einen circa 300Kg schweren Tresor. Vermutlich hatten die Unbekannten den Tresor mit Hilfe eines vorgefundenen Hubwagens aus dem Gebäude transportiert. Sie verluden den Tresor in einen zur Stadthalle gehörenden Ford Focus der vor der Veranstaltungshalle stand und flüchteten vom Tatort. Die Schlüssel zum Firmenwagen hatten sie vorher aus einem Büro gestohlen. Der entwendete PKW wurde zwischenzeitlich verlassen in Bonn-Geislar aufgefunden. Der Wert der Beute wird mit einem fünfstelligen Betrag angegeben. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden wird auf rund 10000,- Euro geschätzt. Bislang ist bekannt, dass die Tat vermutlich von drei Tätern verübt wurde. Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizei in Siegburg unter der Rufnummer 02241 541-3221 entgegen. (Bi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de