Polizei, Kriminalität

Einbruch in Tankstelle; Hubschrauberpiloten geblendet

03.04.2017 - 14:02:08

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbruch in Tankstelle; ...

Menden - Am Sonntagmorgen wurden Polizeibeamte über einen Einbruchalarm in die Avia-Tankstelle an der Hönnetalstraße informiert. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten mehrere Täter gegen 3.50 Uhr eine Scheibe zum Verkaufsraum eingeschlagen. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten, nahmen Zigaretten, Spirituosen und Süßigkeiten an sich und flüchteten vom Tatort in den Steinhauser Weg. Die Täter hinterließen etwa 1500 Euro Sachschaden. Eine Sofortfahndung nach möglichen Tatverdächtigen verlief bisher erfolglos. Im Rahmen der Fahndung kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Im Verlauf der Absuche wurden die Piloten durch den Einsatz eines Laserpointers geblendet. Die anschließenden Ermittlungen zum Verursacher führten Polizeibeamte zu einem 48-jährigen Tatverdächtigen, der in der Nähe des Tatortes wohnt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Luftverkehrs.

An der Askeystraße kam es in der Nacht auf Sonntag (18 bis 9 Uhr) zu zwei PKW-Aufbrüchen. Ein Ford Focus sowie ein Skoda Fabia waren zum Ziel der Diebe geworden. In beiden Fällen schlugen die Täter die Seitenscheiben ein. Aus dem Skoda verschwand eine Flasche Orangensaft. Aus dem Ford eine Fernbedienung für eine Standheizung. Der Sachschaden betrug in beiden Fällen jeweils etwa 300 Euro.

Wer hat vor, während oder nach der Tag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Menden unter 02373/9099-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de