Polizei, Kriminalität

Einbruch in ländliches Anwesen

25.05.2017 - 15:36:37

Kreispolizeibehörde Viersen / Einbruch in ländliches Anwesen

Willich-Stadtteil Schiefbahn - Im Tatzeitraum zwischen DO, 24.05.2017, 23.30 und FR, 25.05.2017, 07.45 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter nach Aufhebeln der Haustür in ein in der Straße Eschertbenden gelegenes Anwesen ein, durchsuchten sämtliche Erdgeschossräume und entwendeten einen größeren Bargeldbetrag sowie zwei Handys. Bürger, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich mit der Kripo, Tel. 02162 377-0, in Verbindung zu setzen. / hm (662)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Hardy Müller Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de