Polizei, Kriminalität

Einbruch in Jobcenter

25.09.2017 - 15:11:50

Polizeiinspektion Wismar / Einbruch in Jobcenter

Gadebusch - In den frühen Morgenstunden des 25.09.17 (gg. 04:30 Uhr) wurde die Polizei in Gadebusch über einen Einbruchdiebstahl in das örtliche Jobcenter informiert. Wie sich vor Ort herausstellte, hatten unbekannte Täter die Umzäunung überstiegen und waren gewaltsam in das Gebäude eingedrungen. Ob und in welchem Umfang Sachen entwendet wurden, ist derzeit noch unbekannt. Es entstand ein Sachschaden von 3.000 EUR.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeivier in Gadebusch unter der Tel.-Nr. 03886/7220 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de