Polizei, Kriminalität

Einbruch in Friseurgeschäft in Parchim

16.03.2017 - 06:31:30

Polizeipräsidium Rostock / Einbruch in Friseurgeschäft in Parchim

Parchim - Am 16.03.2017 gegen 01:30 Uhr wurde der Polizei eine Alarmauslösung in der Ziegendorfer Chaussee in Parchim mitgeteilt. Vor Ort bestätigte sich der Einbruchsalarm. Unbekannte Täter warfen mit einem Gullydeckel die Schaufensterscheibe eines Friseursalons ein und durchwühlten alle Schränke und Schubladen. Bisher gibt es keine Hinweise auf einen Stehlschaden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dem o. a. Sachverhalt nimmt das Polizeihauptrevier in Parchim, der Polizeinotruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nico Findeklee EPHK Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!