Polizei, Kriminalität

Einbruch in Firma - zwei Firmenwagen gestohlen

16.02.2017 - 15:37:04

Polizeipräsidium Stuttgart / Einbruch in Firma - zwei Firmenwagen ...

Stuttgart-Feuerbach - Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag (14.02.2017) auf Mittwoch (15.02.2017) in die Werkshalle einer Firma eingebrochen und haben zwei Firmenfahrzeuge sowie Werkzeug von noch unbekanntem Wert gestohlen. Die Unbekannten hebelten in der Zeit zwischen 16.00 und 07.00 Uhr ein Rolltor des Gebäudes an der Siemensstraße auf. In der Halle brachen sie mehrere Metallwerkzeugboxen auf und stahlen nach ersten Feststellungen verschiedene Werkzeuge und Maschinen. Zwei in der Halle befindliche Firmenfahrzeuge, bei denen die Fahrzeugschlüssel steckten, beluden die Unbekannten mutmaßlich mit dem Diebesgut. Da es den Tätern offensichtlich nicht gelang, das Rolltor zu öffnen, fuhren sie mit den Fahrzeugen durch das geschlossene Rolltor hindurch, das Rolltor wurde dadurch erheblich beschädigt. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen weißen Peugeot Boxer Kleinlaster mit Kipppritsche mit dem Kennzeichen S-JL311 und einen grauen Peugeot Partner Kastenwagen mit dem Kennzeichen S-JL44. Zeugen werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer +4971189903800 zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Supertrader werden ohne Börsen-Ausbildung? So einfach geht es:

Wir schenken Ihnen heute die Teilnahme am Videokurs „Aktien im Fokus“ von Deutschlands Spitzen-Analysten Nummer 1: Dennis Gürtler! Normalerweise ksotet die Teilnahme am Videokurs ein Vermögen. Doch Sie haben jetzt ksotenlos die Chance, um mit „Aktien im Fokus“ zum Supertrader zu werden. Das erste Video behandelt das Thema …