Polizei, Kriminalität

Einbruch in der Mittagszeit

07.11.2017 - 14:02:05

Polizei Bielefeld / Einbruch in der Mittagszeit

Bielefeld - KL/ Bielefeld/ Sennestadt- Eine halbe Stunde reichte einem Einbrecher am Montag, 06.11.2017, um eine Wohnung komplett zu durchwühlen und mit seiner Beute unbemerkt aus einem Mehrfamilienhaus zu flüchten.

Der 55-jährige Wohnungsinhaber verließ gegen 13:45 Uhr die Wohnung in der Elbeallee. Als er gegen 14:15 Uhr wieder nach Hause kam, bemerkte er die durchwühlten Schränke seiner Wohnräume. Nachdem der Täter ein Sparkassenbuch erbeutet hatte, verschloss er die Schranktüren wieder und verließ die Wohnung über die aufgebrochene Eingangstür.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der 0521/545-0 entgegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!