Polizei, Kriminalität

Einbruch in Allerwelle

10.07.2017 - 12:31:39

Polizeiinspektion Gifhorn / Einbruch in Allerwelle

Gifhorn - Gifhorn, Zur Allerwelle 08.07.2017, 01.10 Uhr bis 01.35 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht zu Samstag in den Bistrobereich des Hallen- und Freibades Allerwelle in Gifhorn ein.

Zwischen 1.10 Uhr und 1.35 Uhr verschaffte sich der Einbrecher Zugang zum Freigelände, hebelte ein Verkaufsfenster auf und gelangte auf diesem Weg ins Innere des Bistros. Dort erbeutete er aus einer Wechselgeldkasse einen geringen, zweistelligen Eurobetrag. Anschließend konnte er mit seiner Beute unerkannt flüchten.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!