Polizei, Kriminalität

Einbrecher verwüsten Wohnung und stehlen Bargeld

14.11.2016 - 16:55:44

Polizei Bochum / Einbrecher verwüsten Wohnung und stehlen Bargeld

Bochum-Wattenscheid - Zwei Wohnungseinbrüche haben sich am Wochenende in Wattenscheid ereignet. In einem Fall verwüsteten die Täter die Wohnung.

Der erste Fall ereignete sich am Freitag, 11. November, an der Theodor-Körner-Straße. Im Zeitraum zwischen 17 und 21.45 Uhr warfen die Täter mit einem Stein die Scheibe einer Terrassentür ein und durchsuchten die Wohnung. Die Einbrecher entwendeten Bargeld.

Zwischen Samstag, 12. November, 23 Uhr, und Sonntag, 13. November, 6.15 Uhr, kam es an der Sedanstraße zum zweiten Vorfall. traten die Täter die Wohnungstür ein und durchsuchten alle Räume. Dabei verwüsteten sie die Wohnung und beschädigten mehrere Möbel und Haushaltsgegenstände. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld.

In beiden Fällen flüchteten die Täter unerkannt.

Das Bochumer Kriminalkommissariat für Wohnungseinbrüche (KK13) hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise unter Tel. 0234/9094635 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten).

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 9091021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de