Polizei, Kriminalität

Einbrecher stiehlt Goldmünzen

12.06.2017 - 15:16:44

Polizei Bielefeld / Einbrecher stiehlt Goldmünzen

Bielefeld - KL/ Bielefeld/ Mitte- Am Samstagnachmittag, 10.06.2017, drang ein unbekannter Täter in die Wohnung einer 79-jährigen Bielefelderin ein. Der Einbrecher flüchtete unbemerkt mit Goldmünzen und Schmuck.

Die Bewohnerin verließ gegen 12:30 Uhr ihre Wohnung eines Mehrfamilienhauses Am Bach. Als sie gegen 17:30 Uhr zurückkehrte, bemerkte sie die durchwühlte Wohnung und den Diebstahl ihres Gold- und Silberschmucks. Der Einbrecher war vermutlich durch wahlloses Klingeln an der Eingangstür in den Flur des Hauses gelangt. Die Wohnungstür brach der Täter anschließend auf.

Die Polizei rät, bei verdächtigen Geräuschen oder Personen immer den Notruf der Polizei zu wählen.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der 0521/545-0 entgegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de