Polizei, Kriminalität

Einbrecher scheiterten gleich dreifach

08.03.2017 - 09:36:48

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbrecher scheiterten ...

Menden - Unbekannte versuchten zwischen Montag, 19 Uhr und Dienstag, 15 Uhr, die Eingangstür einer Eisdiele "Am Wasserrad" aufzuhebeln. Der Versuch misslang. Die Tür hielt Stand. Es entstand Sachschaden in Höhe von fast 2000 Euro.

Ein Café am Ostwall war ebenfalls Ziel gescheiterter Einbrecher. Die Tatzeit lag zwischen Montag, 16 Uhr und Dienstag, 8 Uhr. Auch hier war die Tür nicht zu knacken. Sachschaden: mindestens 500 Euro.

Im Verlauf der letzten zwei Wochen versuchten Unbekannte über das Dach in ein Lagerhaus an der Hönnenwerth einzudringen. Aufgefallen war die Tat erst gestern. Da ein angegriffenes Fenster zusätzlich von innen gesichert war, war auch dieser Versuch zum Scheitern verurteilt. So blieb es bei mehreren hundert Euro Sachschaden und keiner Beute.

Wem sind im Zusammenhang mit den Einbruchversuchen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Sachdienliche Hinweise zu allen drei Fällen nimmt die Polizei Menden unter 02373/9099-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!