Polizei, Kriminalität

Einbrecher in Kiosk

06.12.2016 - 11:45:51

Kreispolizeibehörde Höxter / Einbrecher in Kiosk

33014 Bad Driburg - Ein unbekannter Täter hat am Montag, 05.12.2016, kurz nach 12.00 Uhr, einen Kiosk im Aufenthaltsraum in der Klinik Rosenberg in Bad Driburg aufgebrochen. Im Kiosk brach er die Kasse auf und entwendete Bargeld. Anschließend flüchtete er unerkannt. Der Gesamtschaden wird auf 875 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Personen und verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei in Bad Driburg (Tel.: 05253 - 98700) entgegen./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!