Polizei, Kriminalität

Einbrecher in flagranti erwischt

12.07.2017 - 14:31:40

Polizeipräsidium Westpfalz / Einbrecher in flagranti erwischt

Sembach -

Sozusagen in flagranti hat ein Anwohner in Sembach am Dienstagnachmittag einen Einbrecher erwischt. Der Mann war gerade in ein ehemaliges Schützenheim eingedrungen und dabei, sich seine Beute auszusuchen.

Wie der 55-jährige Zeuge der Polizei später berichtete, konnte er den Täter dabei überraschen, wie er Teile des Inventars ausräumte und in sein vor dem Anwesen geparktes Fahrzeug packte.

Doch damit nicht genug: Die hinzu gezogene Polizeistreife roch sofort die Alkoholfahne des Einbrechers. Ein Alcotest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Um eine gerichtsverwertbare Blutprobe zu entnehmen, wurde der Beschuldigte mit zur Dienststelle genommen.

Gegen den 49-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Einbruchsdiebstahls ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!