Polizei, Kriminalität

Einbrecher in Dollern, Erneut VW-Bus in Fredenbeck entwendet

16.12.2016 - 15:45:58

Polizeiinspektion Stade / Einbrecher in Dollern, Erneut VW-Bus ...

Stade - 1. Einbrecher in Dollern

In der Zeit zwischen gestern Donnerstag, den 15.12., 13:00 h und heute Morgen 06:30 h sind derzeit noch unbekannte Einbrecher in Dollern in der Straße "Bei den Kiefern" auf das Grundstück eines Einfamilienhauses gelangt und haben die Terrassentür aufgebrochen. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde das gesamte Haus durchwühlt und Schmuck erbeutet.

Der Gesamtschaden wird zunächst auf mindestens mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163-826490.

2. Erneut VW-Bus in Fredenbeck entwendet

In Fredenbeck im Taubenweg haben unbekannte Autodiebe in der vergangenen Nacht erneut zugeschlagen und einen dort an der Straße geparkten VW-Bus geknackt und entwendet.

Der silber-graue VW-Multivan hat das Kennzeichen STD-GA 313 und stellt einen Wert von ca. 8.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Busses bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933970.

OTS: Polizeiinspektion Stade newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59461 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59461.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!