Polizei, Kriminalität

Einbrecher in den frühen Abendstunden unterwegs

14.12.2016 - 15:26:07

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Einbrecher in den ...

Oberbergischer Kreis - Zwischen 16:30 und 18:05 Uhr brachen Unbekannte am Dienstag (13.12.) in ein Einfamilienhaus an der Breslauer Straße in Gummersbach ein. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und erbeuteten Bargeld und Schmuck. Ebenfalls ein aufgehebeltes Fenster nutzten Einbrecher in Engelskirchen als Einstieg in ein Einfamilienhaus in der Straße Broich. Dort schlugen die Täter zwischen 18:00 und 20:00 Uhr zu und entwendeten ebenfalls Bargeld und Schmuck. In Wipperfürth bemerkte um 18:00 Uhr der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Weststraße drei Personen, die sich offenbar gerade an der Terrassentür zu schaffen machen wollten. Als die Einbrecher den Bewohner erblickten, ergriffen sie die Flucht in Richtung Graf-von-Galen-Straße. Einen der Männer beschrieb der Zeuge als Südländer, der einen gestutzten Vollbart und dunkle Kleidung trug. Bei Hinweisen zu den Einbrüchen wenden Sie sich bitte an die Kriminalpolizei. Weiterhin bittet die Polizei bei Feststellung von verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Kennzeichen um sofortige Verständigung unter der kostenfreien Notrufnummer 110.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de