Polizei, Kriminalität

Einbrecher im Keller eingeschlossen

23.05.2017 - 14:26:46

Polizei Braunschweig / Einbrecher im Keller eingeschlossen

Braunschweig - 22.05.17, 23.41 Uhr Braunschweig, Berliner Heerstraße

Aufgeschreckt durch verdächtige Geräusche im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Berliner Heerstraße sah ein Hausbewohner nach dem Rechten. Der 37-Jährige entdeckte einen Einbrecher, den er kurzerhand einschloss. Der Zeuge rief die Polizei.

Am Tatort eingetroffen, mussten die Einsatzkräfte dann allerdings feststellen, dass der mutmaßliche Einbrecher zwischenzeitlich durch ein Kellerfenster geflohen war.

Fest steht, dass der Täter eine Holztür zu einem einzelnen Keller aufgebrochen hat. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!