Polizei, Kriminalität

Einbrecher gestört, Pkw aufgebrochen

24.03.2017 - 11:41:49

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Einbrecher gestört, Pkw ...

Iserlohn - Versuchter Einbruch in Bäckerei Am heutigen Morgen, 24.03.2017, gegen 03:45 Uhr, vernahm der Inhaber einer Bäckerei an der Elisabethstraße einen lauten Knall. Als er aus der Backstube in den Verkaufsraum kam, überraschte er drei Unbekannte, die bei Erkennen umgehend die Flucht ergriffen. Sie flohen in Richtung Rathaus.

Täterbeschreibung: Alle ca. um 20 Jahre alt, alle drei mit unauffälliger Statur, alle mit einem Kapuzenpulli bekleidet wovon zwei dunkel und einer grau war.

Gestohlen haben die Täter noch nichts. Es entstand Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu den drei flüchtigen Täten an die Polizei in Iserlohn erbeten.

Zwei Pkw Aufbrüche angezeigt

Am Hochbehälter Hier schlugen Unbekannte die Scheibe eines schwarzen Minni ein (22.03./23.03.2017) ein und entwendeten eine Sporttasche.

Von-Scheibler-Straße Aus einem schwarzen Renault entwendeten der/die Täter in der Nacht zum heutigen Donnerstag (23.03./24.03.2017, 02:30 Uhr) persönliche Gegenstände und Bargeld. In beiden Fällen entstand Sachschaden.

Hinweise zu den Pkw Aufbrechern nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de