Polizei, Kriminalität

Einbrecher gestellt und in Haft

09.10.2017 - 18:11:26

Polizei Mönchengladbach / Einbrecher gestellt und in Haft

Mönchengladbach - Am Sonntagabend fiel einer Anwohnerin von der Eickener Straße ein ihr unbekannter Mann auf, der aus dem benachbarten Mehrfamilienhaus kam und einen Trolley mit sich führte. Der Dame kam der Fremde verdächtig vor, weshalb sie sich zu ihrer Nachbarin begab und diese auf ihre Beobachtung ansprach. Schnell stellten die beiden Frauen fest, dass es sich um einen Einbrecher gehandelt hat, der zuvor einen Kellerraum aufgebrochen und Sachen gestohlen hatte. Die sofort über Notruf verständigte Polizei erhielt eine genaue Personenbeschreibung und konnte den Verdächtigen im Rahmen der Fahndung auf dem Europaplatz stellen und festnehmen. Der Mann führte bei seiner Ergreifung Diebesgut aus dem Kellerraum und weitere Beute, die aus einem Einbruch in einen Kindergarten auf der Straße Hülserkamp am vergangenen Wochenende stammte, mit. Der 42-Jährige ist in der Vergangenheit mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Er wurde heute einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete und Haftbefehl erließ. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!