Polizei, Kriminalität

Einbrecher flüchteten in rot / braunem Geländewagen

29.08.2016 - 15:51:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Einbrecher flüchteten in ...

Wassenberg - Gegen 21:30 Uhr bemerkte am Sonntag (28. August) ein aufmerksamer Nachbar, dass ein rot/brauner Geländewagen in die Einfahrt eines Hauses an der Straße Am Stern fuhr. Als er sah, dass sich die Personen zuvor im Haus aufhielten und nun eine Holzbank ins Auto luden, sprach er diese an. Die beiden Männer gaben an, dass ihnen das Haus gehören würden, ergriffen dann aber die Flucht. Während einer zu Fuß in Richtung der Straße Am Römerhof lief, fuhr der andere mit dem Wagen durch ein Rüben- sowie ein Maisfeld in Richtung der Hermann-Löns-Straße davon. Nach Angaben des Zeugen war der Autofahrer etwa 30 bis 35 Jahre alt, ca. 170cm groß und von schmaler Gestalt. Er hatte sehr kurze Haare. Sein Komplize dürfte etwa 40 bis 45 Jahre alt gewesen sein, war ungefähr 180cm groß und ebenfalls schmal. Er hatte kurze Haare und sprach akzentfreies Deutsch. Dem Aussehen nach könnten sie osteuropäischer Herkunft gewesen sein. Weitere Zeugen dieses Vorfalls oder Personen, die Angaben zu den Tätern bzw. dem rot/braunen Geländewagen machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 bei der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0, zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de