Polizei, Kriminalität

Einbrecher flieht nach Entdeckung

06.10.2017 - 15:56:47

Kreispolizeibehörde Olpe / Einbrecher flieht nach Entdeckung

Olpe - Olpe - Am Donnerstag wurde um 11:58 Uhr an der Tür zu einer Wohnung im Seniorenheim im Löherweg mehrfach geschellt. Die 64-jährige Wohnungsinhaberin erwartete keinen Besuch, sah durch ein Fenster einen unbekannten jungen Mann vor der Tür stehen und öffnete daher nicht. Kurze Zeit später hörte sie einen Knall. Offenbar hatte der junge Mann das Fenster zur Küche aufgehebelt und dabei Blumentöpfe von der Fensterbank geworfen. Als die Geschädigte den Raum betrat und dem Einbrecher damit drohte, die Polizei zu rufen, flüchtete er. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos. Täterbeschreibung: ca. 25 Jahre alt, 190 cm groß, athletische Figur, dunkler Hauttyp, Südländer, schwarze Haare, im Nacken ausrasiert, trug dunkelgrüne Jacke und schwarze Hose Hinweise auf den Täter sind unter der Durchwahl 02761/ 92 69 - 0 rund um die Uhr möglich.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de